Processing

Please wait...

Settings

Settings

Goto Application

1. WO2021004566 - SHEET METAL SECTION FOR LINEAR MOTORS

Note: Text based on automatic Optical Character Recognition processes. Please use the PDF version for legal matters

[ DE ]

Patentansprüche

1 . Blechpaket (5) für einen Linearmotor (6) mit mehreren Schichten aufeinandergesta-pelter Bleche (1 ;4), wobei zumindest innerhalb jeder zweiten Schicht mehrere Bleche (1 ;4) in Bewegungsrichtung des Motors an Stoßstellen (3) aneinandergrenzen und sämtliche Stoßstellen (3) an einen stoßstellenfreien Bereich einer unmittelbar angren zenden Schicht anliegen.

2. Blechpaket (5) nach Anspruch 1 , wobei innerhalb jeder der Schichten mehrere Ble che (1 ;4) an Stoßstellen (3) aneinandergrenzen und wobei sämtliche Stoßstellen (3) unmittelbar aneinandergrenzender Schichten in der Bewegungsrichtung des Line armotors (6) betrachtet versetzt zueinander angeordnet sind.

3. Blechpaket (5) nach Anspruch 2, wobei das Blechpaket (5) erste Bleche (1 ) mit ei ner ersten axialen Länge und zweite Bleche (4) mit einer zweiten axialen Länge auf weist, wobei die ersten Bleche (1 ) in den unmittelbar aneinandergrenzenden Schich ten in der Bewegungsrichtung des Linearmotors (6) betrachtet um den Betrag der zweiten axialen Länge versetzt zueinander angeordnet sind und wobei die zweiten Bleche (4) in den unmittelbar aneinandergrenzenden Schichten derart angeordnet sind, dass die beiden aneinandergrenzenden Schichten an den axialen Enden des Bleckpaketes (5) bündig abschließen.

4. Blechpaket (5) nach Anspruch 3, wobei die erste axiale Länge doppelt so groß wie die zweite axiale Länge ist und wobei das Blechpaket (5) abwechselnd eine erste Schicht umfasst, die eine Anzahl N ausschließlich erster Bleche (1 ) aufweist und eine zweite Schicht, die eine Anzahl (N-1 ) erster Bleche (1 ) umfasst und an ihren axialen Enden jeweils durch ein zweites Blech (4) abgeschlossen ist.

5. Blechpaket (5) nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei die aufeinandergesta-pelten Bleche (1 ;4) durch eine Backlackschicht miteinander verbunden sind.

6. Blechpaket (5) nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei das Blechpaket (5) als gezahnte Struktur ausgebildet ist.

7. Linearmotor (6) mit einem Blechpaket (5) nach Anspruch 6.

8. Linearmotor (6) nach Anspruch 7, wobei die zweiten Bleche (4) jeweils eine Anzahl Zähne (2) aufweisen, die der Anzahl der elektrischen Phasen des Linearmotors (6) entspricht, und die ersten Bleche(1 ) jeweils eine Anzahl Zähne (2) aufweisen, die ei nem ganzzahligen Vielfachen, mindestens aber dem Doppelten, der Phasenzahl ent spricht.

9. Verfahren zur Herstellung eines Blechpaketes (5) für einen Linearmotor (6), bei dem Bleche (1 ;4) in mehreren Schichten aufeinandergestapelt werden, wobei zumin dest innerhalb jeder zweiten Schicht mehrere Bleche (1 ;4) in Bewegungsrichtung des Linearmotors an Stoßstellen (3) aneinandergrenzend angeordnet werden, wobei die Bleche (1 ;4) derart aufeinandergestapelt werden, dass sämtliche Stoßstellen (3) an einen stoßstellenfreien Bereich einer unmittelbar angrenzenden Schicht anliegen.

10. Verfahren nach Anspruch 9, wobei innerhalb jeder der Schichten mehrere Bleche (1 ;4) an Stoßstellen (3) aneinandergrenzend angeordnet werde und wobei sämtliche Stoßstellen (3) unmittelbar aneinandergrenzender Schichten in der Bewegungsrich tung des Linearmotors (6) betrachtet versetzt zueinander angeordnet werden.